Angebote zu "Bergführer" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Panico Die Anden Bergführer
29,80 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Alle 6000er der Anden auf einen Blick. Das Standardwerk für alle ambitionierten Bergsteiger, welche das Abenteuer Südamerika angehen wollen.

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Die Anden - Bergführer
29,80 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wer eine Reise in die Anden plant, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Die Anden - alle 6000er auf einen Blick bietet einen umfassenden Überblick über die hohen Berge Südamerikas vom Chimborazzo in den Ecuadorianischen Anden bis zum Marmolejo in der Chilenischen Wüste. Umfang: 372 Seiten Verlag: Panico Alpinverlag

Anbieter: VerticalExtreme
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bergführer Anden: Vom Chimborazo zum Marmolejo ...
21,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bergführer Anden
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergführer Anden ab 29.8 € als Taschenbuch: Vom Chimborazo zum Marmolejo - alle 6000er auf einen Blick Panico Bergführer. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Sport- & Aktivreisen, Südamerika,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bergführer Anden
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergsteigen in den Anden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bergführer Anden
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergsteigen in den Anden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Tagebuch der Anden
52,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Juni 1938, als in Europa die Zeichen auf Krieg stehen, überqueren Frédéric Marmillod und seine Frau Dorly den Atlantik Richtung Argentinien und Chile. Frédéric Marmillod, Chemie-Ingenieur beim Pharmaunternehmen Sandoz und unterwegs auf Geschäftsreisen in Südamerika, beginnt, mit der Zustimmung von Sandoz, Expeditionen zu den höchsten Gipfeln der Cordillera zu unternehmen – ohne Bergführer und ohne moderne Expeditionslogistik. Seine Frau Dorly, eine erfahrene und starke Bergsteigerin, begleitet ihn auf seinen Touren, besteigt oft als erste Frau grosse Gipfel der Anden: Pico Bolívar in Venezuela, Pico Cristóbal Colón in Kolumbien, Cerro Santa Cruz in Peru, Aconcagua in Argentinien, Nevado Juncal und Cerro Alto de los Leones in Chile. Dorly wird zu einer der wichtigsten Figuren in der Geschichte des Frauenbergsteigens der 1940er und 1950er-Jahre. Nur war das bisher kaum bekannt. Ihre gemeinsamen Expeditionen bestechen nicht nur durch die sportlichen Leistungen. Vielmehr ist es auch der Stil und die Eleganz, aber auch die Unabhängigkeit, die gänzlich im Gegensatz zum «Kampfgeist» in den Alpenvereinen jener Jahre stand.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bergführer Anden
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergsteigen in den Anden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Tagebuch der Anden
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Juni 1938, als in Europa die Zeichen auf Krieg stehen, überqueren Frédéric Marmillod und seine Frau Dorly den Atlantik Richtung Argentinien und Chile. Frédéric Marmillod, Chemie-Ingenieur beim Pharmaunternehmen Sandoz und unterwegs auf Geschäftsreisen in Südamerika, beginnt, mit der Zustimmung von Sandoz, Expeditionen zu den höchsten Gipfeln der Cordillera zu unternehmen – ohne Bergführer und ohne moderne Expeditionslogistik. Seine Frau Dorly, eine erfahrene und starke Bergsteigerin, begleitet ihn auf seinen Touren, besteigt oft als erste Frau grosse Gipfel der Anden: Pico Bolívar in Venezuela, Pico Cristóbal Colón in Kolumbien, Cerro Santa Cruz in Peru, Aconcagua in Argentinien, Nevado Juncal und Cerro Alto de los Leones in Chile. Dorly wird zu einer der wichtigsten Figuren in der Geschichte des Frauenbergsteigens der 1940er und 1950er-Jahre. Nur war das bisher kaum bekannt. Ihre gemeinsamen Expeditionen bestechen nicht nur durch die sportlichen Leistungen. Vielmehr ist es auch der Stil und die Eleganz, aber auch die Unabhängigkeit, die gänzlich im Gegensatz zum «Kampfgeist» in den Alpenvereinen jener Jahre stand.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot